Leistungen

Führerscheinklassen

Wir bilden aus in den folgenden Klassen:

 

  • Klasse AM:   ab 16 Jahren

 

             Kraftäder/Fahrräder mit Hilfsmotor bis 45 km/h bbH

                                  Elektromotor max 4 kW Nennleistung

                                  Verbrennungsmotor max 50 ccm

 

             Dreirädrigere Kleinkrafträder / vierrädrige Leichtfahrzeuge bis 45 km/h

 

                                 Fremdzündungsmotor (z.B. Benziner) Hubr. max 50 ccm

 

                                 Andere Verbrennungsmotoren (z.B. Diesel) 

                                 max. 4 kW Nutzleistung

 

                                 Elektromotoren max. 4 kW Nenndauerleistung

  • Klasse A1:   ab 16 Jahren

 

             Kraftrad bis 125 ccm Hubraum, max 11 kW Motorleistung

             Leistungsgewicht max. 01 kW/kg

 

             Dreirädrigere Kraftfahrzeuge mit mehr als 45 km/h bbH,

             max. 15 kW Motorleistung 

 

  • Klasse A2:   ab 18 Jahren                                                          

             Kraftrad bis 35 kW Motorleistung, Leistungsgewicht max 0,2 kW/kg

            

             bei zweijährigem Vorbesitz der Klasse A1 nur praktische Prüfung

             (das gilt auch für "Altbesitzer" mit einem vor dem 01.04.1980

             erworbenen Führerschein der Klasse 3 oder 4)

 

 

 

  • Klasse A  (Direkteinstieg ab 24 Jahren)

             Kraftrad über 45 km/h bbh

                          über 35 kW Motorleistung

                          Leistungsgewicht von mehr als 0,2 kW/kg

 

             Dreirädrigere KFZ

             Motorleistung mehr als 15 kW

             Hubraum mehr als 50 ccm

 

             Wer die Klasse A2 mindestens seit zwei Jahren besitzt, kann die Klasse A

             nach einer praktischen Prüfung erteilt bekommen. Nur mit dieser Fahr-

             erlaubnis dürfen KFz der Klasse A gefahren werden;

             Dreirädrigere KFZ jedoch erst mit 21 Jahren.

 

 

  • Klasse  B

           Kraftwagen bis 3500 kg zG und max 9 Plätzen ( incl. Fahrer)

       

          Mit der Klasse B dürfen Sie folgende Anhänger ziehen:

 

                 Anhänger bis 750 kg zulässiger Gesamtmasse.

 

                 Anhänger über 750 kg zG, wenn die Summe der zulässigen

                 Gesamtmassen von Zugfahrzeug und Anhänger nicht größer

                 ist als 3500 kG  

  • Klasse B 17: Autoführerschein; ab 17 Jahren mit Beleitperson

 

  • Klasse B 96: 

             Diesen speziellen Anhängerführerschein benötigen Sie, wenn Sie

             hinter einem Kraftwagen der Klasse B einen Anhänger mit einer zG

             von mehr als 750 kg ziehen wollen und die Summe der Gesamtmassen

             von PKW und Anhänger größer ist als 3500 kg, aber nicht größer als

             4250 kg.

 

  • Klasse BE

             Mit der Klasse BE dürfen Sie alle Züge mit einem Zugfahrzeug der Klasse

             B fahren. Die zulässige Gesamtmasse des Anhängers darf max.

             3500 kg betragen.

 

 

 

 

 

  • Mofa: Prüfbescheinigung 25km/h , ab 15 Jahren 

Hier finden sie uns

Fahrschule Ralf Hoppe e.K.

Am Krüsenberg 37

34414 Warburg

 

Telefon: 05642 5459

Mobil: 0171 5048690

 

Schulungsraum Warburg - Hauptstr. 8

Bürozeiten

Unterrichtzeiten

18:30 - 20:00 Uhr

Montag: Borgentreich, Bogenstr.6

nur in Borgentreich 18:00 - 19:30 Uhr

Dienstag: Warburg, Hauptstraße 8

Mittwoch: Scherfede, Briloner Str. 27

Aktuelles

Stufenführerschein Motorräder

ohne Theoriepauken von Klasse A1 auf A2

oder A2 auf A aufsteigen

Nur eine praktische Prüfung ist erforderlich.

Neue Homepage online!
Erfahren Sie alles zu unseren Leistungen und unserem Unterricht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fahrschule Ralf Hoppe e.K.

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.